Doppelhaus im Weizenweg, Köln

Investitionsdetails

Volumen 150.000 €
Laufzeit bis 31.07.2024
Zinstermin 31.07.
Zins 6,00 % p.a.
Tilgung Endfälliges Darlehen
100%
Jetzt investieren

Hinweis gemäß § 12 Abs. 2 Vermögensanlagengesetz: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Doppelhaus im Weizenweg, Köln

Bei dem Objekt handelt es sich um ein baugenehmigtes Doppelhaus mit zwei Garagen auf einem 960 qm großen Grundstück in Köln-Müngersdorf. Aktuell befindet sich ein Bestandsgebäude auf dem Grundstück, welches abgerissen werden soll.

Der Neubau wird eine Vollunterkellerung, zwei Vollgeschosse sowie ein Staffelgeschoss mit Flachdach umfassen. Die Doppelhäuser werden baugleich errichtet und umfassen im Erdgeschoss jeweils einen Flur nebst Garderobe, ein Wohn-/Esszimmer mit offener Küche, ein Gäste-WC, einen Anschlussraum sowie ein weiteres Zimmer. Im Obergeschoss sind eine Empore, drei Zimmer sowie ein Badezimmer geplant. Das Staffelgeschoss wird einen Flur und ein Schlafzimmer mit Durchgang zur Ankleide und dahinterliegendem Badezimmer (Bad ed Suite) nebst Sauna beherbergen. Im Keller werden sich ein Flur, zwei Abstellräume, ein Technikraum sowie ein Waschraum befinden. Der Keller ist zudem über eine Außentreppe zu erreichen. Des Weiteren werden zwei Garagen sowie zwei KFZ-Stellplätze im Freien auf dem Grundstück errichtet.

*Anleger, die im Aktionszeitraum vom 22.09.2022 bis 06.10.2022 investieren, erhalten eine um 0,5% höhere Rendite über die gesamte Projektlaufzeit. Schnelle Entscheider bekommen somit mehr Geld ins Portemonnaie.

Moderne Ausstattung

Moderne Ausstattung

Gute Lage

Gute Lage

Sehr guter Bau- und Unterhaltungszustand

Sehr guter Bau- und Unterhaltungszustand

calculation-chart
Sie erhalten insgesamt
  • Investition
  • Zinsen
  • ca. Laufzeit
  • Gewinn
250 € x 6,00 % x 31.07.2024 = 0,00 €

KONDITIONEN

Auf dieser Seite stellen wir Ihnen eine Übersicht über alle wichtigen Zahlen und Termine zu diesem Projekt bereit.

Zins Tilgung Zinstermin Fälligkeit
6,00 % p.a. Endfälliges Darlehen 31.07. 31.07.2024
Beteiligung: 150.000 €
Bonuszins: 0,50 % Early Bird Bonus, zusätzlich zur angebotenen Rendite auf die gesamte Projektlaufzeit bei Investitionen bis zum 06.10.2022
Darlehensart: Nachrangiges Darlehen mit qualifiziertem Rangrücktritt
Zinszahlungsrhythmus: Jährlich
Verfügbar ab: 22.09.2022 - 12:00 Uhr
Mindestanlagebetrag: 250 €. Darüber hinaus jeder durch 50 teilbare Betrag.
Maximalanlagebetrag: Entspricht dem noch verfügbaren restlichen Darlehenskontigent, für natürliche Personen maximal 25.000 €.
Downloads: Vermögensanlagen-Informationsblatt (VIB)
Darlehensbedingungen
Informationen für Verbraucher
Risikohinweise

ZAHLUNGSPLAN (6,50 % Zinsen p.a., bestehend aus 6,00 % Grundrendite und 0,50 % Early Bird Bonus)

Angenommen Sie vergeben zum Start des Projekts am 22.09.2022 ein Darlehen über 10.000,00 € zu 6,50 % Zinsen p.a., bestehend aus der angebotenen Grundrendite in Höhe von 6,00 % und dem Early Bird Bonus in Höhe von 0,50 %, für die Laufzeit bis zum 31.07.2024, dann sieht Ihr Zahlungsplan für dieses Darlehen wie folgt aus:

Jahr Datum Zahlung brutto davon Zinsen davon Tilgung Zahlung netto
(nach Steuern)
Status
1 31.07.2023 514,52 € 514,52 € 0,00 € 514,52 ausstehend
2 31.07.2024 10.601,64 € 601,64 € 10.000,00 € 10.601,64 ausstehend
Gesamt 11.116,16 € 1.116,16 € 10.000,00 € 11.116,16 €

OPUS Real Estate Gruppe

ERFAHRUNG UND WERTE

Die OPUS Real Estate Gruppe wurde 2020 von David Langhammer gegründet. Er begleitet jedes Projekt von der ersten Idee über die Realisierung bis zur Übergabe mit großem persönlichem Einsatz. Das tägliche Engagement sorgt für effektive Kommunikation und Entscheidungswege und ebnet so den Weg für die erfolgreiche Realisierung der Immobilienprojekte.

David Langhammer sammelte vor seiner Selbständigkeit Erfahrung bei erfolgreichen, mittelständischen Immobilienunternehmen wie der i Live Gruppe (Aalen) und der ConcretInvest AG (Zürich) und war dort u.a. für die Projektfinanzierung und -akquise sowie Finanzierung zuständig. Insgesamt begleitete er ein Projektvolumen von ca. € 350 Mio. in den Assetklassen Wohnen, Hotel und Büro.

Die OPUS Real Estate Gruppe wickelt in den jeweiligen Projektgesellschaften aktuell ein Volumen von ca. € 30 Mio. Das Projektentwicklungsvolumen verteilt sich auf vier Projekte in Köln, Bergheim, Wiesbaden und Frankfurt am Main (s. Projekte).

ANSPRUCH

Die Umsetzung der einzelnen Projekte erfolgt in eingespielten Expertenteams. Angefangen bei Architekten und Fachplanern über Juristen und Steuerberater bis hin zu den ausführenden Betrieben werden langjährige Partnerschaften gepflegt. Dies gewährleistet somit eine gleichbleibend hohe Qualität in der Projektrealisierung.
Kunden erhalten somit ein Maximum an Kompetenz, Zuverlässigkeit und Integrität.

UMSETZUNG

Die OPUS Gruppe erwirbt die jeweiligen Projekte und Grundstücke nach sorgsamer Prüfung, entwickelt diese wertsteigernd und veräußert sie dann mit einem realisierten Produkt an Endinvestoren. Parallel dazu ist angestrebt, Immobilien in den Bestand zu überführen und nach erfolgter Sanierung zu vermieten (z.B. Mehrfamilienhäuser in Frankfurt am Main und Wiesbaden).
In Sonderfällen realisiert OPUS Projekte mit einem Joint-Venture Partner.

Jedes Projekt wird vorausschauend, nachhaltig und wertschöpfend realisiert. Somit werden hochwertige Immobilien mit Qualität, Nachhaltigkeit und Beständigkeit geschaffen, die dem Zeitgeist entsprechen.

PROJEKTE

Aktuell werden folgende Projekte in eigens dafür gegründeten Projektgesellschaften umgesetzt:

OPUS Erste Real Estate GmbH & Co. KG

Ankauf und Entwicklung eines mit einem EFH Bungalow bebauten Grundstücke in sehr hochwertiger Wohnlage Kölns.
Der Stadtteil Müngersdorf mit seinem Veedel „Egelspfad“ gilt als eine der besten Wohnlagen Kölns.

Der Stadtteil liegt im Nordwesten des Bezirks Lindenthal. Bekannt ist Müngersdorf insbesondere für das RheinEnergieSTADION, in dem der 1. FC Köln seine Heimspiele austrägt.

Der Stadtteil ist durch die S-Bahn, KVB-Linie 1 und diverse Buslinien sehr gut angebunden. Die Autobahnen A1, A4 sowie den Militärring erreicht man in wenigen Minuten. Der Hauptbahnhof ist in ca. 15 Minuten, der Flughafen Köln/Bonn in ca. 25 Minuten erreicht.

OPUS Zweite Real Estate GmbH & Co. KG

Ankauf und Entwicklung eines Grundstücks mit ca. 2.800qm in Bergheim (Rhein-Erft-Kreis). Es entstehen 50 moderne und nachhaltige Eigentumswohnungen im Kölner Speckgürtel. Die Wohnfläche beträgt ca. 3.500qm.

Die Kreisstadt Bergheim liegt ca. 20 km westlich von Köln. Bergheim hat 61.000 Einwohner, von denen viele Berufspendler sind.

Die Planung bis zur Baugenehmigung erfolgt durch die OPUS Gruppe. Die Realisierung wird im Joint-Venture mit einem Bauträger erfolgen.

OPUS Dritte Real Estate GmbH & Co. KG

Ankauf eines Mehrfamilienhauses mit acht Wohneinheiten in Frankfurt am Main. Nach Entmietung erfolgt eine Kernsanierung der Immobilie. Außerdem wurde das Dachgeschoss ausgebaut und Wohnungen zusammengelegt, um zeitgemäße Grundrisse zu schaffen. Die Wohnfläche beträgt 415 qm. Das Objekt wird langfristig im Bestand der OPUS Real Estate Gruppe gehalten und vermietet.

OPUS Vierte Real Estate GmbH & Co. KG

Ankauf eines Mehrfamilienhauses mit 15 Wohneinheiten in Wiesbaden.

Das Objekt wird aktuell entmietet. Die bereits leer stehenden Wohneinheiten werden parallel zur laufenden Objektentmietung saniert. Gleichzeitig wird die Teilungserklärung erwirkt und Baurecht für den Ausbau des Dachgeschosses geschaffen.

Nach Sanierung werden die Wohnungen an Kapitalanleger oder Eigennutzer verkauft.

GESCHÄFTSMODELL

Gegenstand des Unternehmens ist das Halten, die Bebauung sowie die Vermietung und Verwaltung des Grundstücks im Weizenweg in Köln einschließlich aller sonstigen hiermit zusammenhängenden Maßnahmen.

Das Objekt wird nach Fertigstellung an einen externen Partner für den Vertrieb vermittelt.

Sie haben Fragen zu diesem Projekt?

*Pflichtfeld

Hinweis gemäß § 12 Abs. 2 Vermögensanlagengesetz: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.