Eisenbahnstraße, Leipzig

Investitionsdetails

Volumen 270.000 €
Laufzeit bis 31.05.2027
Zinstermin 31.05.
Zins 8,75 % p.a.
Tilgung Endfälliges Darlehen
Jetzt investieren Sie möchten mehr als 25.000 € investieren?

Hinweis gemäß § 12 Abs. 2 Vermögensanlagengesetz: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Eisenbahnstraße, Leipzig

Das viergeschossige, denkmalgeschützte Mehrfamilienhaus wurde um 1870 auf einem ca. 180 qm großen Grundstück im Leipziger Stadtteil Volkmarsdorf errichtet. Es beinhaltet einen nicht ausgebauten Spitzbogen und ist voll unterkellert.
Die Infrastruktur ist insgesamt als gut gewachsen zu betrachten. Schulen, Kindergärten sowie medizinische Einrichtungen und Geschäfte des täglichen Bedarfs sind alle fußläufig erreichbar. Die Leipziger Innenstadt ist über die Eisenbahnstraße binnen weniger Fahrminuten mit dem PKW oder dem öffentlichen Personennahverkehr zu erreichen.
Das Objekt wurde angekauft und wird nun denkmalgerecht saniert und neu aufgeteilt.

*Anleger, die im Aktionszeitraum vom 30.04.2024 bis 28.05.2024 – 23:59 Uhr investieren, erhalten eine um 0,5 % höhere Rendite über die gesamte Projektlaufzeit. Schnelle Entscheider bekommen somit mehr Geld ins Portemonnaie.

Attraktive Verzinsung von mindestens 8,75 % p.a.

Attraktive Verzinsung von mindestens 8,75 % p.a.

Denkmalgerechte Sanierung durch fachmännisches Personal

Denkmalgerechte Sanierung durch fachmännisches Personal

Standort Leipzig mit hoher Wachstumsrate

Standort Leipzig mit hoher Wachstumsrate

calculation-chart
Sie erhalten insgesamt
  • Investition
  • Zinsen
  • ca. Laufzeit
  • Gewinn
250 € x 8,75 % x 31.05.2027 = 0,00 €

KONDITIONEN

Auf dieser Seite stellen wir Ihnen eine Übersicht über alle wichtigen Zahlen und Termine zu diesem Projekt bereit.

Zins Tilgung Zinstermin Fälligkeit
8,75 % p.a. Endfälliges Darlehen 31.05. 31.05.2027
Beteiligung: 270.000 €
Bonuszins 0,5 % Early Bird Bonus, zusätzlich zur angebotenen Rendite auf die gesamte Projektlaufzeit bei Investitionen bis zum 28.05.2024
Darlehensart: Nachrangiges Darlehen mit qualifiziertem Rangrücktritt
Zinszahlungsrhythmus: Endfällig, nachschüssig (act/365)
Verfügbar ab: -
Mindestanlagebetrag: 250 €. Darüber hinaus jeder durch 50 teilbare Betrag.
Maximalanlagebetrag: Entspricht dem noch verfügbaren restlichen Darlehenskontingent, für natürliche Personen jedoch maximal 25.000 €.
Downloads: Vermögensanlagen-Informationsblatt (VIB)
Darlehensbedingungen
Informationen für Verbraucher
Risikohinweise

ZAHLUNGSPLAN (9,25 % Zinsen p.a., bestehend aus 8,75 % Grundrendite und 0,50 % Early Bird Bonus)

Angenommen Sie vergeben heute ein Darlehen über 10.000,00 € zu 9,25 % Zinsen p.a., bestehend aus der angebotenen Grundrendite in Höhe von 8,75 % und dem Early Bird Bonus in Höhe von 0,50 %, für die Laufzeit bis zum 31.05.2027, dann sieht Ihr Zahlungsplan für dieses Darlehen wie folgt aus:

Jahr Datum Zahlung brutto davon Zinsen davon Tilgung Zahlung netto
(nach Steuern)
Status
1 31.05.2027 12.689,38 € 2.689,38 € 10.000,00 € 11.980,06 ausstehend
Gesamt 12.689,38 € 2.689,38 € 10.000,00 € 11.980,06 €

Fragen und Antworten zum Projekt

Welche Vorteile bieten Denkmalimmobilien für Anleger?

Im direkten Vergleich zum Neubau besteht die KfW-Förderung für denkmalgeschützte Immobilien weiterhin (Förderprogramm 261). Beachtliche Tilgungszuschüsse und Steuervorteile gewähren die Endkundenfinanzierung für den Anleger weiterhin. Hinzu kommen hohe Mieteinnahmen, welche nach der fachgerechten Denkmalsanierung realisiert werden können.

Wie gehen Sie mit dem Abverkaufsrisiko um?

Das Risiko ist für uns sehr überschaubar. Wir haben uns über die 20 Jahre unserer Firmengeschichte ein breites Netzwerk in den deutschlandweit wichtigsten und größten Vertrieben aufgebaut. Die Vertriebe sind äußerst motiviert unsere Projekte zu veräußern, ebenfalls bei dem vorliegenden Projekt.

Wie schätzen Sie die Immobilienlage ein?

Die Lage schätzen wir als sehr gut ein. Die Denkmalimmobilie liegt in einem Wohngebiet, das größtenteils aus Mehrfamilienhäusern besteht. Sie befindet sich im Stadtteil Volkmarsdorf. Kindergärten, Schulen, Ärzte und Geschäfte des täglichen Bedarfs sind fußläufig erreichbar. Über die Eisenbahnstraße gelangen die Bewohner innerhalb weniger Fahrminuten sowohl mit dem PKW als auch mit dem öffentlichen Nahverkehr in die Leipziger Innenstadt.

Was passiert, wenn das Fundingziel nicht erreicht wird?

Aufgrund unserer Erfahrung mit der GenoCrowd gehen wir nicht davon aus. Sollte wider Erwarten das Fundingziel nicht erreicht werden, wird die durch das Mezzaninekapital geplante Finanzierung durch Eigenmittel ersetzt. Die fachgerechte Denkmalsanierung wird daher unter allen Umständen angestrebt

Wie gehen Sie mit dem Baukostenrisiko um?

Über viele Jahre arbeiten wir bereits mit unserem Generalunternehmer zusammen. Wir kennen diesen und wissen um seine Zuverlässigkeit. Entsprechend erhalten wir für die Realisierung unserer Vorhaben einen Fixpreis. Abseits davon stellen wir eine konservative Einwertung auf, welche auch einen Puffer für nicht vorhersehbare Ereignisse beinhaltet.

Wie gehen Sie mit dem Lieferverzugsrisiko um?

Ähnlich wie bei dem Baukostenrisiko können wir hier auch auf die langjährige Erfahrung aus der Zusammenarbeit mit unseren Generalunternehmern bauen.

Was zeichnet die Zusammenarbeit mit der GenoCrowd aus?

Insbesondere die hohe Zuverlässigkeit der GenoCrowd schätzen wir sehr. Durch die vielen gemeinsamen Projekte haben wir ein hohes Maß an Effizienz in der Zusammenarbeit mit der GenoCrowd geschaffen. Durch diese Effizienz sind wir in der Umsetzung unserer Vorhaben schnell und können gleichzeitig unseren Investoren qualitativ hochwertiges Informationsmaterial bereitstellen und sie regelmäßig mit Updates versorgen. Dies verschafft allen Seiten eine wichtige Transparenz.

Zudem haben wir sehr positive Erfahrungen in der Aufbereitung der Projekte machen dürfen. Das Marketingmaterial in Form von Videos mit der jeweiligen Projektbeschreibung und FAQs erachten wir für eine absolute Bereicherung für die Investoren. Diese können sich so auch einen Eindruck von der Geschäftsführung des Emittenten machen und mehr über das Investitionsvorhaben erfahren. Immobilienprojekte sind stets einzigartig und die GenoCrowd wird dieser Einzigartigkeit mit ihrer individuellen Aufbereitung gerecht.

AS UNTERNEHMENSGRUPPE HOLDING

STRATEGIE | WEITSICHT | NACHHALTIGKEIT

  • Gründung 2004
  • inhabergeführt
  • 52 Mitarbeiter
  • Standorte in Berlin, Leipzig, Köln, Magdeburg, Frankfurt a.M.

ÜBER UNS

Unsere Philosophie:

Die verantwortungsbewusste und behutsame Entwicklung denkmalgeschützter Bausubstanz auf der einen Seite, aber auch die Schaffung moderner Werte im Neubau, sowie die Revitalisierung von Bestandswohnanlagen bedingen eine sehr individuelle Vorgehensweise und erfordern ausgeprägte Leidenschaft sowie Fachkompetenz gleichermaßen.

In dieser Verbindung von traditionellen Werten und modernen Wohnkomfort ist für uns entscheidend, das Objekt in seinem Ursprung zu erfassen. Durch die Auswahl der Materialien und durch die Verarbeitung selbst ist somit nicht zuletzt auch der sorgsame Umgang mit der historischen Bausubstanz ausschlaggebend, um nicht nur die Schaffung von unverwechselbarem Raum für die künftigen Bewohner, sondern perspektivisch auch die langfristige Wertentwicklung und nachhaltige Rendite bei Bestandsimmobilien für die künftigen Eigentümer sicher zu stellen.

Diese Philosophie ist für uns erklärtes Ziel und Verpflichtung zugleich:

Unser Fokus richtet sich dabei ausschließlich auf Standorte und Lagen, die das für einen Mehrwert erforderliche Entwicklungspotential aufweisen und Synergie-Effekte beinhalten. Als Investor und Projektentwickler haben wir in den vergangenen Jahren hohe Qualitätsstandards in den Bereichen Architektur, Umsetzung, Ausstattung, Vermietung und Verwaltung entwickelt. Wir integrieren externe Spezialisten, Berater und Gutachter, die unter anderem die gesamte Bauausführung überwachen, bei der nur ausgesuchte und hochwertige Materialien und modernste Verarbeitungstechniken zum Einsatz kommen.

DENKMALSCHUTZIMMOBILIEN

Das Team der AS-Unternehmensgruppe hat sich im Besonderen auf die denkmalgerechte Kernsanierung und die anschließende Vermarktung von historisch bedeutsamen Gebäuden konzentriert. Gebäude mit denkmalgeschützter Bausubstanz bieten einen besonderen Charme für die Bewohner.

Meist zentral gelegen sind diese oft architektonisch und/oder substanziell besonders herausragende Gebäude, welche nach einer Sanierung unter aktuellen denkmalschutzrechtlichen Gesichtspunkten zu einem überproportional gehobenen Wohnambiente führen.

Sowohl Nachfrage als auch Mietrendite sind entsprechend hoch, Leerstände hingegen sind kaum zu erwarten und die Sanierungskosten können durch Inanspruchnahme lukrativer steuerlicher Abschreibungen geltend gemacht werden..

Sie haben Fragen zu diesem Projekt?

*Pflichtfeld

Bitte Auswahl ändern, wenn erforderlich.
Die Datenschutzhinweise habe ich gelesen und stimme ihnen zu.

Hinweis gemäß § 12 Abs. 2 Vermögensanlagengesetz: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.